AGB

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von zipworld.de / ZIP World Schneidereibedarf an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Vertragssprache ist deutsch. Im Einzelfall mit dem Kunden getroffene Vereinbarungen (auch Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen Geschäftsbedingungen.


2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

ZIP World Schneiderbedarf und Kurzwaren

Inhaber & Geschäftsführer :Aysel Bilgin
Dorstenerstr.334a
46119 Oberhausen

Telefonnummer: 0208 45300327
Faxnummer: 0208 45300328

E-Mail: kontakt@zipworld.de

 

Bei Fragen, Beschwerden oder Problemen können Sie sich an die angegebene Telefonnummer wenden, dort wird Ihnen weiter geholfen. Sie erreichen uns aber auch rund um die Uhr per E-Mail an die angegebene Adresse.


3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.


4. Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges (in Zahlen 14 Tage) Widerrufsrecht.


5. Vertragsinhalt und Vertragsschluss

Die Verkäuferin bietet den Kunden im Online-Shop www.zipworld.de oder über Auktionsplattformen verschiedene Produkte, vor allem Schneidereibedarf, zum Kauf an.Mit der Auftragsbestätigung übersendet der Verkäufer dem Kunden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen


6. Preise und Zahlung

Beim Erwerb über eine Online-Shop gilt der Preis, zu dem der Kaufvertrag zustande gekommen ist. Die Belieferung der Kunden durch die Verkäuferin erfolgt grundsätzlich nur gegen Vorkasse durch Überweisung oder durch Zahlung per Paypal. Die Waren werden erst nach Eingang der Zahlung versendet


7. Lieferung

Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Die Lieferung erfolgt aus dem Lager der Verkäuferin. Ware, die am Lager ist, versendet die Verkäuferin innerhalb von 1-2 Werktagen nach Eingang der Zahlung des Kunden. Ist die Ware im Onlineshop als nicht vorrätig gekennzeichnet, bemüht sich die Verkäuferin um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von der Verkäuferin nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.